Darauf vertrau ich

Ich baue darauf, dass du mich liebst. Ich vertraue darauf, dass du da bist. Immer und überall.

Herzensruhe

Wir atmen ein, wir atmen aus – ein Gebet für den Gottesdienst.Ein Song aus dem Andachtsbuch „Tiefenklang“. Das dazugehörige Liederbuch befindet sich zurzeit in der Korrektur. Es gibt eine missverständliche Formulierung, die mit Hilfe eines Einlegebogens und eines Aufklebers präzisiert wird. Wenn dies erfolgt ist, wird das Buch wieder erhältlich sein.

Ich würd dich feiern

Ist für dich, nicht für mich, doch für jeden. Gegen Schmerz, für mehr Herz, jedes Leben. Fürbitten für den Gottesdienst.

Du glättest die Wogen

Auch wenn die Schafe und die Hirten im Norden selten geworden sind, behalten doch die Worte des 23. Psalms ihre Stärke und die Botschaft dieses alten Liedes ihre Gültigkeit.

Du bettest die Toten

Vor unseren Augen bleibt Erinnerung,Geschichten und Bilder im Kopf.Tränen fließen, die Grenze verschwimmt,wir können nicht halten, was uns nicht gehört.

Weihnachten

Weihnachten kommt und wir summen gemeinsam.

Noch nicht

Der Tod ist nicht das Ende. Der Himmel ist voll Licht. Ich glaube fest daran. Irgendwann.