Volle Pulle Pop.

Wenn du selbst aktiv werden willst, findest du hier sowohl aktuelle Workshops als auch die Starttermine unserer Kurse. Wenn du bei dir vor Ort Pop-Kirchenmusik erleben möchtest, kannst du auf der Poplandkarte schauen, was in deiner Nähe so geht. Auch aktuelle Stellenausschreibungen Pop und Blogbeiträge zum Thema „Popmusik/Liturgie“ veröffentlichen wir hier.

Info

Newsletter – jetzt bestellen

First know – first come.

Du möchtest dich rechtzeitig für deine Lieblingsveranstaltung anmelden? Du möchtest früh über alles neue bezüglich Pop im Norden informiert sein? Dann melde dich im Footer unserer Homepage direkt für unseren Newsletter an.

Info

Kirche gegen sexualisierte Gewalt

Anonyme Hilfsangebote

Wir hören zu und helfen weiter. Hier findest du alle Informationen über die Unabhängige Ansprechstelle (UNA).

Info

Ihr habt Fragen?

Wir sind für euch da.

Popinstitut Nordkirche:
E: info@popinstitut-nordkirche.de
A: Königstraße 54, 22767 Hamburg
T: 040 306201072

Info

Poplandkarte für Popmusik und Popgottesdienste

Google-Maps Verzeichnis

Du suchst in deiner Gegend einen Pop- oder Gospelchor, eine coole Band oder einfach mal einen Kolleg*in mit Schwerpunkt Pop? Dann schau auf unsere Poplandkarte. Auch Orte mit regelmäßigen Pop-Gottesdiensten sind vermerkt.

Info

Ab sofort: Klimafreundliche Veranstaltungen

Pop for Future

Unsere Veranstaltungen sollen ab sofort maximal klimafreundlich sein. Damit schonen wir das Klima, sind Vorbild und unterstützen den Klimaschutzplan der Nordkirche.

Info

Hin & weg

Unsere Veranstaltungsorte

Unser zu Hause ist seit 2023 die Paul-Gerhardt-Gemeinde in HH-Winterhude, im Braamkamp 51 . Hier befindet sich unser Tonstudio, hier findet im Saal der C-Kurs statt und auch viele Workshops, und Veranstaltungen sind vor Ort in der Kirche oder im Haus am Turm.

Info

Spenden

Heute und am besten regelmäßig!

Die vielfältige Arbeit des Popinstituts mit seinen Ausbildungsgängen, neuen Songs vom Monatslied und Projekten von Dock III Records sind nur möglich, weil viele Kolleg*innen im Team für unsere Projekte brennen und auch ehrenamtlich Zeit investieren.